Die süße Lee hat es leider nicht geschafft. Sie durfte gerade mal etwas über ein Jahr alt werden und musste schon wieder gehen, bevor ihr Leben überhaupt richtig lebenswert wurde. 

Nun bist du frei. Wir sind alle sehr traurig. Du hattest nie wirklich eine Chance.

R.I.P. süße Lee.

 

 

 

 

 

 

 

Name: Lee

Geboren: 07/2017

Aufenthaltsort: Italien

 

 Notfall!!

Update vom 08.06.2018:

Leider stellte sich beim Gesundheitscheck des Tierarztes heraus, dass Lee FIV und FeLV positiv ist. Das ist eine absolute Katastrophe, da sie nun nicht mehr mit den gesunden Katzen zusammen sein darf. Nun muss sie, separiert von den Artgenossen, in einem Käfig leben. Das kann natürlich kein Dauerzustand sein, deshalb suchen wir händeringend Menschen, die der süßen Katzenmama eine Chance auf ein schönes Leben bieten können. 

Katzen mit dieser Krankheit können durchaus noch ein lebenswertes Leben führen. Auch ist ein Zusammenleben mit ebenfalls infizierten Katzen überhaupt kein Problem.

Weitere Infos über diese Krankheiten können Sie unter "Krankheiten" auf unserer Seite nachlesen.

Wer gibt Lee noch eine Chance?

 

Wundervolle Mama braucht nun selbst Hilfe

Die süße Lee, eigentlich selbst noch fast ein „Kind“, suchte mit ihren fünf Babys Schutz während eines Unwetters auf dem Eingangsteppich eines Geschäfts.

Eine Mitarbeiterin dieses Ladens rief bei Signora Mecchi an und bat um Hilfe. Diese kam natürlich sofort um die kleine Familie abzuholen. Nun sind Mama und die Kätzchen (3 Katerchen und 2 Mädchen) erst einmal in Sicherheit, aber da schon so viele Katzen abgegeben oder aufgefunden wurden, darunter auch Mütter mit Babys, suchen wir nun dringend nette Katzenliebhaber, die Lee gerne adoptieren möchten, sobald die „Kinder aus dem Haus“ sind. Lee ist noch ein bisschen ängstlich, aber sehr lieb. Die anfängliche Scheu wird sich mit Sicherheit bald geben, wenn sie die Zeit zum Eingewöhnen und Vertrauen fassen bekommt.

 

Natürlich werden die Babys zu gegebener Zeit auch zu vermitteln sein. Fragen Sie einfach bei Lees Ansprechpartnerin nach. Sie wird Ihnen gerne weiterhelfen und gegebenenfalls bei Signora Mecchi in Italien nachfragen.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Glück ist das einzige, was wir anderen geben können,

ohne es selbst zu haben.